Frischer Wind
für Ingenieure

Aktuelles

Neue Meldungen
10.06.2016
Ingenieurrat M-V unterstützt Tag der Technik – 1300 Schülerinnen und Schüler in Mecklenburg-Vorpommern machten mit

Nachdem am 10. Juni 2016 in Mecklenburg-Vorpommern der 13. Tag der Technik gleichzeitig an vier Standorten stattfand: an der Universität Rostock, der Hochschule Wismar, der Hochschule Neubrandenburg und der Fachhochschule Stralsund, gab es begeisterte Stimmen von den Organisatoren und Mitwirkenden.

Der Verein Deutscher Ingenieure MV veranstaltete in den vergangenen 12 Jahren gemeinsam mit Unternehmen den Tag der Technik an verschiedenen Standorten. Dieses Jahr haben sich auch die Verbände des Ingenieurrates und viele Unternehmen angeschlossen, sodass der 13. “Tag der Technik“ gleichzeitig an vier Hochschulen stattfinden konnte. Nicht zuletzt half auch die finanzielle Unterstützung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern sowie der vielen Sponsoren, diesen Tag zu einem spannenden Tag für rund 1300 Schülerinnen und Schüler zu gestalten.

Quelle: http://vdi-mv.de/Tag-der-Technik/id-2016
Standort Neubrandenburg – Bildquelle: Dominique Cirstea

25.01.2016
Führungswechsel: Dieter Schuldei neuer Sprecher beim Ingenieurrat MV

Der Ingenieurrat Mecklenburg-Vorpommern hat einen neuen Sprecher. Auf ihrer Sitzung am 25.01.2016 wählten die Mitglieder des Ingenieurrates Mecklenburg-Vorpommern einstimmig Dipl.-Ing. Dieter Schuldei (Verein der Ingenieure und Wirtschaftler in Mecklenburg-Vorpommern e.V.) für das Jahr 2016 zu ihrem Sprecher. Er löst Vorjahres-Sprecher Rolf Schmidt als Sprecher ab.

Aufgaben

Die im Ingenieurrat Mecklenburg-Vorpommern zusammengeschlossenen Ingenieurverbände, Ingenieurvereine und XXX XXXXXXXXXXXXXXX XXXXXXXXXXXX-XXXXXXXXXX streben eine Koordination der Interessen der einzelnen Organisationen mit dem Ziel an, gegenüber der Öffentlichkeit und gegenüber der Landespolitik und Verwaltung abgestimmte Standpunkte und Auffassungen zu vertreten.

  • Förderung des Ingenieurstandes in allen Bereichen der Gesellschaft und den verantwortlichen Umgang mit der Umwelt
  • Unterstützung der Innovationen und deren effiziente Umsetzung
  • Vertretung der Interessen der Ingenieurorganisationen gegenüber der Landesregierung und anderen Institutionen mit einer gemeinsamen Stimme
  • Der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern als autorisierter und kompetenter Ansprechpartner gegenübertreten
  • Förderung der technisch-wissenschaftlichen Arbeit von der Schule über das Studium bis zum lebenslangen Lernen und Arbeiten
  • Wir wollen aufzeigen, dass Mensch-Natur-Technik nicht Gegensätze, sondern eine erstrebenswerte Einheit und unverzichtbare Bestandteile unseres Lebens sind
  • Suche des Dialogs mit den Nicht-Fachleuten, denn das Handeln der Ingenieure kann nicht nur von der besten technischen Lösung bestimmt sein, sondern muss sich auch nach unternehmenskulturellen, wirtschaftlichen, ökologischen und rechtlichen Kriterien richten.

Der Ingenieurrat M-V zu Besuch bei der abc Bau in Rostock. Bernd Rackow, Geschäftsführer der abc Bau unterstützt den Tag der Technik mit seiner überbetrieblichen Ausbildungsstätte. Technik für den Nachwuchs interessant zu machen, das hat sich der Ingenieurrat zur Aufgabe in Mecklenburg-Vorpommern gemacht.

Grundsätze

Jährlich wechselt des Sprecher des Ingenieurrates M-V. Rolf Schmidt als Sprecher 2015 übergibt den Staffelstab an Dieter Schuldei. Der Ingenieurrat vertritt alle Ingenieure in Mecklenburg-Vorpommern und pflegt den Kontakt zur Landespolitik.

Gemeinsame Grundsätze der im Ingenieurrat Mecklenburg-Vorpommern verbundenen Ingenieurorganisationen:

  1. Der Ingenieurrat Mecklenburg-Vorpommern ist ein freiwilliger Zusammenschluss.
  2. Jede Organisation ist im Ingenieurrat Mecklenburg-Vorpommern durch jeweils ein stimmberechtigtes Mitglied mit einer Stimme vertreten. Die Teilnahme weiterer Mitglieder einer Organisation an Zusammenkünften bedarf der vorherigen Zustimmung der Mitglieder der anderen Organisationen.
  3. Beschlüsse und Empfehlungen des Ingenieurrates Mecklenburg-Vorpommern können nur einstimmig gefasst werden.
  4. Jede Organisation verpflichtet sich, die Beschlüsse und Empfehlungen des Ingenieurrates Mecklenburg-Vorpommern bei eigenen Entscheidungen zu berücksichtigen.
  5. Der Beitritt weiterer Ingenieurorganisationen des Landes Mecklenburg-Vorpommern ist bei Zustimmung aller unterzeichneten Organisationen möglich.
  6. Beiträge werden nicht erhoben. Eigene Unkosten werden von jeder Organisation selbst getragen.
  7. Die Zusammenkünfte sollen halbjährlich erfolgen. Falls mindestens ein Drittel der Mitglieder eine Zusammenkunft wünscht, ist diese innerhalb von drei Wochen einzuberufen.
  8. Die Einberufung obliegt dem jeweils für ein Jahr bestimmten Sprecher des Ingenieurrates Mecklenburg-Vorpommern. Er bestimmt Ort und Zeitpunkt der Zusammenkunft und lädt die Mitglieder ein.

Mitglieder

des Ingenieurrates Mecklenburg-Vorpommern
VIW
Verein der Ingenieure und Wirtschaftler in Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Geschäftsstelle/Kontakt

Warnowallee 23
18107 Rostock
Tel: 0381 / 492 384 0
Fax. 0381 / 462 311 90

E-Mail: viw@ingenieurrat-mv.de


Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Dieter Schuldei
Vorsitzender

viw-mv.de
XX
XXXXXXXXXXXXXXX XXXXXXXXXXX XXXXXXXXXXX
XXXXXXXXXXX XXX XXXXXXXXXXX XXXXX

Geschäftsstelle/Kontakt

XXXXXXXXXXXXXXXXX XX
XXXXX XXXXXXX
XXXXXXXXXXXXXXX
XXXXXXXXXXXXXXXXX


Ansprechpartner

XXXXXXXX XXXXXXXXX
XXXXXXXXXXXXX

VDI
Verein Deutscher Ingenieure
VDI-Bezirksverein Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Geschäftsstelle/Kontakt

Verein Deutscher Ingenieure
Mecklenburg-Vorpommern
c/o Universität Rostock
Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl Abfall- und Stoffstromwirtschaft
Justus-von-Liebig-Weg 6
18059 Rostock
Tel: 0381 / 12 85 123
Fax. 0381 / 12 85 124

E-Mail: vdi@ingenieurrat-mv.de


Ansprechpartner

Dipl.-Ing., Dipl.-Wirt.-Ing.
Mario Kokowsky
Vorsitzender

vdi-mv.de
VBI
Verband Beratender Ingenieure VBI e.V.
Landesverband Mecklenburg-Vorpommern

Geschäftsstelle/Kontakt

WASTRA-Plan
Ingenieurgesellschaft mbh Rostock
Oll-Päsel-Weg 1
18069 Rostock
Tel: 0381 / 809580

E-Mail: vbi@ingenieurrat-mv.de


Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Jörg Gothow

VDV
Verband Deutscher Vermessungsingenieure e.V.
Landesverband Mecklenburg-Vorpommern

Geschäftsstelle/Kontakt

Sperlingsweg 5
19057 Schwerin
Tel.: 0385 / 7611016

E-Mail: vdv@ingenieurrat-mv.de


Ansprechpartner

Dipl.-Ing.(FH) Ulrich Wille

vdv-online.de
VSVI
Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure in Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Geschäftsstelle/Kontakt

MIV Schwerin
Ludwigsluster Chaussee 72
19061 Schwerin
Tel: 0385 / 399 642 0
Fax. 0385 / 397 712 7

E-Mail: vsvi@ingenieurrat-mv.de


Ansprechpartner

Dr.-Ing. Michael Krüger
Vorstandsmitglied

vsvi-mv.de
BDVI
Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure
Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern

Geschäftsstelle/Kontakt

Mecklenburgstr. 61
19053 Schwerin
Tel.: 0385 - 558 56 - 0
Fax: 0385 - 558 56 - 25

E-Mail: bdvi@ingenieurrat-mv.de


Ansprechpartner

Dipl.-Ing.(FH) Frank Wagner
Landesgruppenvorsitzender

bdvi-mv.de
BDB
Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e.V.
Landesverband Mecklenburg-Vorpommern

Geschäftsstelle/Kontakt

Ingenieurbüro GÜLL
Nikolaus-Otto-Str. 22
19061 Schwerin
Tel.:0385/7452915
Fax.0385/615363

E-Mail: bdb@ingenieurrat-mv.de


Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Steffen Güll
Beratender Ingenieur BDB

baumeister-online.de
VDEI
Verband Deutscher Eisenbahn-Ingenieure e.V.
Bezirk Mecklenburg-Vorpommern / (Nord-) Brandenburg

Geschäftsstelle/Kontakt

DB Netz AG
Wismarsche Straße 390
19055 Schwerin
Telefon 0385/55806-100
Mobil: 0160/ 97 44 68 37

E-Mail: vdei@ingenieurrat-mv.de


Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Torsten Habicht
Bezirk M-V / (Nord-)Brandenburg
Leiter Portfolio Schwerin

vdei.de
VPI
Landesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik
Mecklenburg-Vorpommern

Geschäftsstelle/Kontakt

Ingenieurbüro Seehase & Patzig
Lübsche Str. 131
23966 Wismar
Tel.:03841/7286-0
Fax:03841/7286-20

E-Mail: vpi@ingenieurrat-mv.de


Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Ralph Seehase

vpi-mv.de

Kontakt

Sprecher beim Ingenieurrat MV

Dipl.-Ing. Dieter Schuldei
Warnowallee 23
18107 Rostock
Tel: 0381 / 492 384 0
Fax. 0381 / 462 311 90
E-Mail: sprecher@ingenieurrat-mv.de